Dartinsel e.V. - Alt-Reinickendorf 50 - 13407 Berlin Reinickendorf - 030.34667936 - dart-info@online.de - Postbank Berlin - BLZ 10010010 - KTO 24359106 - LandesSportBund 1058 - Amtsgericht 229/2009
Dartfreunde - DVBB Saison 2009.2010

14.12.2010
DFB vs. The Wanderers
Schwer gestartet an diesem Abend, begann träge das letzte Ligaspiel in diesem Jahr für uns. Es sah so aus als hätte die weihnachtliche Stimmung den Spielgeist geraubt. Nicht alle DFBler waren da um dem Spieler alle Ehre zu erweisen. An dieser Stelle alles Gute an jene.
Doch so wolle es kommen kam der siegesreiche Spielzug zurück, und der Abend ging mit 10:02 in die weiße Nacht.
ALLE EINE ERHOLSAME WEIHNACHTSZEIT UND EIN ERFOLGREICHES 2011.


30.11.2010

Nach dem Sieg gegen
Disaster Darts letzte Woche, endete es heute nicht so gut für uns. Ein 03:09 vs. Bust Darts 1 blieb an diesem Abend leise in der Dartinsel zurück. Es war mehr drin, aber wie immer, wer zuerst den Dart in Doppel versenkt gewinnt.
 

11.11.2011

Schade, war mehr drin. Die Spieler der Mannschaft Die Kojoten1! waren eindeutig im Besitz der besseren Würfe. Es war ein volles Haus gestern beim Dart neben uns waren noch einige da die dem E-Dart Spiel verfallen waren. Die Stimmung beim DFB lies doch der guten Laune im Haus sich nicht heben. Lag wohl daran das, das letzte Spiel schon etwas länger her war. Diese ewige hin und her verschieben geht ein auch echt ans Gemüt. So ein schöner, hintereinander kontinuierlicher Spiel ablauf ist doch immer noch das Beste, und das Beste holten wir vs. Kojoten nicht aus uns raus. Tief durchatmen und das Beste am Dienstag raus lassen wenn es heißt: Herzlich Willkommen Disaster Darts im der Dartinsel.


02.11.2010
Verschoben, Verschoben aber nicht aufgehoben!

26.10.2010
Knapp verloren ist verloren! Hätte nicht sein dürfen. Ein Spiel gegen Vikings DC 2 ist immer wieder ein Vergnügen und schlagbar.

12.10.2010  Willkommen im Team des D-F-B
                        Der_Kaiser

Das Nachholspiel gegen Hard Lines war eigentlich nach den Einzeln in Sack und Tüten.Nach kurzer Essenspause gingen wir wohl zu satt in die Spiele und promt verloren wir die ersten beiden Doppel zwar knapp,aber wir verloren sie.Dadurch hatten die anderen Doppel Druck,wenigstens eins zu gewinnen.Das dritte Doppel wurde auch verloren und somit war klar, es wird eng.
Doch  wieder einmal konnten wir sehen und der Gegner auch,was  wir für ein Potenzial unsere Mannschaft haben , denn wir gewannen unter Druck stehend, noch das letzte Doppel  knapp aber verdient. Entstand: 7-5
c.o.

05.10.2010

Willkommen im Team DETTA!

Etwas schwerfällig gingen wir an diesem Dienstag in das Spiel vs. HART AM DRAHT und schwerfällig blieb es auch auf seitens des
DFB. Besonders bei den entscheidenden Checkdarts. Dadurch endete die Partie nur 03:09 für uns DFBlern.

28.09.2010
Das Spiel gegen Gladiators war an Spannung kaum zu überbieten. Nach den Einzeln lagen wir 3:5 zurück, obwohl der D-F-B 19-15 Legs in Führung lag. Durch unsere geschlossenheit als Mannschaft schaften wir noch den Sieg und gewannen alle 4 Doppel. Dieses Spiel hat gezeigt das wir auf einem guten Weg sind unsere Ziele zuerreichen die wir uns vorgenommen haben. Ich kann nur sagen so macht Dartspielen Mega Spass wenn alle an einem Strang ziehen.
c.o.

21.09.2010

Das zweite Spiel vs. Hard Lines wurde auf den 12.10.2010 verschoben. An unserem dritten Spiel vs. Rays Irish Bar konnte ich leider nicht dabei sein. Also sag ich nur eins, Spiel gewonnen.

07.09.2010
Heute am 07.09.2010 war unser erstes Spiel in Berlin Kladow, wir waren zu Besuch beim AGC.
Einige von uns hatten sich über dem Sommer hin weg selten gesehen,  aber verstärkt vereint traten wir guten Mutes an und holten uns der ersten Sieg. Die Partie endete 10:02 für den D
FB

12.04.2010

Gut besucht war am Halbfinalspieltag die Dartinsel. Als Gegner begrüßten wir die Bundesliga Mannschaft Vikings DC 1. Viele Dartinsel Mitglieder und Freunde waren erschienen um uns anzufeuern. Die Spiele waren gut, aber eine Bundesliga Mannschaft hat immer ein Ass im Ärmel und so stand es zu Halbzeit 2:6 / 10:20 für die Vikings. Zu den Doppeln hin wurde von Seiten des DFB noch mal alles gegeben, es war ja immerhin noch ein Unentschieden drin. Aber auch hier zeigte sich das einer gute Landesliga Mannschaft der Entscheidende Wurf zum Sieg (noch) fehlte. Die Begegnung endete 3:9 / 16:31.

Wir wünschen den Vikings ein gutes und erfolgreiches Finalspiel.

23.03.2010

Ein gern gesehener Gast war am letzten Spieltag der Saison 2009/2010 zu Gast.

Gut gelaunt auf beiden Seiten ging man das ganze zwanglos an.

Die Partie vs. Rays Irish Bar endete erfolgreich für den DFB. Genauso erfolgreich wie die Saison 2009/2010. Ein wohl verdienter 4.Platz.

23.03.10
Da ich leider nicht vor Ort war, fällt der Bericht vom letzten Spieltag gegen Ray's ein wenig mager aus. Unsere DFBler führten nach den Einzeln 6:2. Bei den anschliessenden Doppeln konnten wir drei von vier für uns entscheiden.
Eine lange Saison geht zu Ende, aber ein Fazit gibt es nach dem Pokalhalbfinale. Also DFBler nochmal alles geben gegen Vikings 1 und nicht abschlachten lassen, denn das könnte passieren, wenn der Gegner ersteinmal richtig in Fahrt kommt. Aber  die DFBler  haben eine riesen Saison gespielt, die durch ein Ausscheiden,  bestimmt nicht geschmälert werden kann.
c.o.

16.03.2010
Beim dritten Spiel im Darthausbanane innerhalb von 4 Wochen gingen die DFBler  wieder als Gewinner von den Boards. Bei guter Laune und ausgelassener Stimmung unserer seits hatte DDR nicht den Hauch einer Chance dieses Spiel zu gewinnen. Damit erkämpten wir uns wieder den 4.Platz  in der Landesliga zurück. Im letzten Spiel gegen Ray's könnte man mit einem Sieg den 4 Platz und damit die beste Platzierung seit bestehen der Dart-Freunde-Berlin erreichen. Also D-F-B Jungs, nochmal volle Konzentration nächsten Dienstag und der vierte Platz ist unserer.
c.o.

02.03.2010
Was passiert wenn man bei seinem Gegner auftaucht, wo man am Tag zuvor eine wichtiges Spiel gewonnen hat? Schlechte Stimmung beim Gastgeber? Oder zeigt der Gegner das er kämpfen kann? Oder den Gegner wieder im Spiel schlagen? Auf beiden Seiten fehlten ein paar Mitstreiter, aber dennoch genug Spielerisches Potenzial für ein Spannendes Match.

Wir waren immer noch in guter Stimmung über unser Pokalviertelfinalsieg vom Vorabend und zeigten auch heute das wir Dart spielen können. So endete die Begegnung vs. Disaster Darts 5:7 für den DFB.


01.03.2010
Ui war das spannend. Das gestrige Pokalspiel war an Spannung kaum zu überbieten. Die Einzel waren recht ausgeglichen, wobei man, wenn man besser die Checkdart verwandelt hätten, dann wäre der Drop früher gelutscht worden, aber die Nerven einiger Dartfreunde waren zum zerreissen gespannt und so stand es nach den Einzeln 4:4. Die Dramatik in den anschliessenden Doppel waren so krass das man kurz vorm Herzkasper stand. Die ersten 2 Doppel konnten wir klar für uns gestallten und so führten  wir mit 4:6. Danach begann  das grosse Zittern und jeder Wurf wurde genau bestaunt und am Ende konnte Pascal den entscheidenen Dart im Doppel 16 Feld unterbringen und uns den Einzug ins Halbfinale im Pokal bescheren.  Endstand 5:7 für den D-F-B
Danke an alle Dartfreunde für das grösste Spiel in unserer Vereinsgeschichte.
Heute findet Teil 2 im Darthaus Banane statt, denn heute ist Punktspiel angesagt.
c.o.

23.02.2010
Ein erfolgreicher und lustiger Abend

16.02.2010
Beim Spiel vs. DC Gladiators 1 war Sir Holle der Held des Abends. Nach ein paar ausgeglichenen bis sehrguten Spielen stand es zur Halbzeit 4 zu 4. In den Doppel legten wir gut vor und sicherten uns das Unentschieden. Das dritte Spiel ging zu Gunsten des Gegners. Das letzte Doppel ging wieder an uns, durch ein sichern Wurf, durch Sir Holle, in die Doppel 18. So endete die Partie 5:7 für die DFBler.

09.02.2010
Das Nachholspiel vs. Bust Darts Original !
Die DFBler mussten an diesem Dienstag auf einige gute Spieler verzichten, was sich aber nach den Startschwierigkeiten in den Einzeln nicht als Problem darstellte. Das Ergebnis, 5:3 für uns. Aber das schwierige kam erst noch, denn Bust Darts Original würde alles versuchen den Spieß umzudrehen. Das bestätigte sich, BDO waren die besseren Spieler in den Doppeln und so endeten diese Partien 1:3 für BDO. Ein weiteres 6:6 in der DFB Statistik.

02.02.2010
Schade. Für einige lief es gestern ganz gut, es waren schöne Spiele dabei und ein paar Highlights hier und da. Für die anderen lief es gestern beim Spiel gegen Bust Darts 1 im „Old Red Lion Darts“ nicht so gut.
Zu dem Sauerkraut-Kartoffeleintopf mit Kassler gab es für uns DFBler nur ein 9:3.

01.02.2010

Seit der Gründung der Kojoten Steeldartmannschaft, vor mehr als 6 Jahren, von dem als einzigster Oschi übriggeblieben ist, ist es uns nun das erste mal gelungen im Pokalspiel das Viertelfinale zu erreichen.
Dieser Weg war nicht immer einfach. In der Saison 2004/05 wurde fast die komplette Mannschaft ausgetauscht. Wovon fast alle, die dazu kamen, auch noch dem Team angehören. Es kamen und gingen Spieler und ich kann mit Stolz sagen, das aus jene die immer noch der Mannschaft verbunden sind, ein starkes Team geworden ist.
Wer erinnert sich nicht an das Pokalspiel vs. Vikings DC 1! Oder nach dem Zusammenschluss von den Kojoten und dem Dickes B Team zum DFB und der anschließende Wechsel in die Dartinsel, selbst da, nach all der Verstärkung und dem neu Orientierens, war unser Pokalstart vs. DC Gladiators nicht so berauschend.

Jetzt 6 Jahre später hat sich die Arbeit und das durchhalten ausbezahlt. Wir haben 2010 neue, super nette Leute in die Mannschaft bekommen, die das Team positiv stärken. Die Dartinsel ist mit seine „alten“ und neuen Spieler ein Ort der Verbundenheit geworden.
Und so haben wir es endlich geschafft, Viertelfinale! Auch wenn wir im Viertelfinale rausfliegen, WIR alle wissen das war noch nicht das Ende, jetzt geht’s erst richtig los!

19.01.2010
Nach dem nicht so guten Spiel gegen Vikings DC 2, ging es diese Woche schon besser mit dem Dart spielen. Gute Stimmung lag in der warmen Luft des kleinen Raums bei Crazy Darts. Gut spielerisch ging ein Spiel nach dem anderer übers Board und am Ende der Einzel stand es 1:7 für uns. Nach einem kleinen Imbiss ging es weiter mit den Doppel, die trotz der Führung mit allem Ernst ausgetragen wurden. Am Ende stand es 2:10 für uns DFBler.
Weiter so und daran gedacht, noch ein Spiel und dann dürfen unsere neuen Freunde mit uns streiten. Wir freuen uns schon darauf.
b.

12.01.10
Gegen die Vikings 2 wurde gut gespielt aber dann nicht abgeklärt genug das Spiel spannender zugestallten.Aber wir sind auf einem guten Weg,dank der Lautstarken Unterstützung unserer neuen Mitglieder.

07.01.10
Neues Jahr neues Glück.
Die Dartfreundeberlin starten mit 2 Siegen in das neue Jahr.
So kanns weiter gehen

15.12.2009

Letztes Spiel für dieses Jahr und das erste Spiel in der Rückrunde. Nach der nicht so überzeugenden Leistung der Vorwoche vs. Rays Irish Bar, da recht es mit ach und krach zum 6:6, zeigten die DFBler diese Woche beim Spiel vs. The Wanderers was in ihnen Steckt und das mit überzeugender Leistung, Spaß am Spiel und dem gewissen ernst etwas zu errechen. So endete die Begegnung 9:3 für die DFBler.

Allen eine Schöne Weihnacht und einguten Rutsch ins neue Jahr


01.12.2009
Sieg! Zwar ohne Highlights aber souverän gespielt. Überzeugend in den Einzeln. Die drei Spiele, zugunsten Disaster Darts Revolution wurden nicht ohne weiteres dem Gegner über lassen, alle drei Spiele wurden 2:3 entschieden.
Die gute Laune im Team spiegelte sich in den Doppel wieder, alle Spiele gingen zu Gunsten der DFBler, und dennoch Spannen bis zum Schluss.
Wieder weiter gesteigert in der Spielleistung, auf zum nächsten Sieg.
b.

17.11.2009

Nach unserem Sieg letzte Woche vs. DC Pinguin, empfingen wir diesmal eine etwas Stärkere Mannschaft: Disaster Darts. Spannender hätte es nicht kommen können. Nach der 2:0 Führung, ging der Kampf um jedes Leg los. Schöne Spiele waren dabei und dennoch musste der eine oder andere an den einfachsten Dingen Scheiter. So kam es zum Ende der Einzel zum 4:4 unentschieden. Die Doppel waren nicht anders. Es endete 6:6 unentschieden zwischen DFB und Disaster Darts. Ein paar Highlights und verzweifeltes Kopfschütteln blieben am Ende übrig. Es war mehr drin, aber gut gespielt.
Jedes Spiel in dieser Hinrunde steigerte unsere Leistung und es wird weiter so geschehen. Wir freuen uns auf die Rückrunde.
b.


10.11.2009
Sieg!

03.11.2009
Unser Neuzugang Nico hat an seinem ersten Spieltag beim DFB, eine gute Leistung hingelegt und sein Spiel gewonnen. Weiter so. Die restlichen Spiele waren sehr beschaulich, einige Highlights. Von Woche zu Woche besser!
Es reicht aber leider nicht zum Sieg.
Wir kämpfen weiter, denn beim nächsten Siel heißt es: Sieg!
b.

20.10.2009
Schon das Spiel von der letzten Woche, gegen Bust Darts Original, zeigte das wir besser Dart spielen können als es uns in den Spielen davor gelang. Das Ergebnis 5:3 für Bust Darts Original nach den Einzeln sagt zwar nicht viel über die guten Spielen, aber das 18:16 in den Legs sagt schon mehr aus. Zum Ende hin reicht es zum 6:6 / 25:25. 

Im Spiel heute vs. Bust Dart 1, legte die DFBler noch ein Oben drauf. Zwar reicht es nur zum 5:7 / 22:25, aber Spielerisch das beste Spiel der Saison (für uns). 2x 180, 16 & 18 LD. Weiter so Jungs, wir geben noch nicht auf, wir greifen weiter die Spitze der Landesliga an.
b.

06.10.2009

Trotz Spieler Verstärkung zu den Doppeln konnte die 6:2 Führung nicht ausgebaut werden.



„Wir konnten nicht genug bekommen und verloren das Ziel aus den Augen“

Motto: Nächstes Spiel, Serie ausbauen, das nächste 6:6 wartet schon ? ?
b.


22.09.2009
So wie das Ergebnis (6:6 vs. Vikings DC 2), waren auch die Spiele, halb und halb. Die Stimmung war gut. Sie viel dann mit jedem verloren Leg und gewann an Stärke je weiter es sich abzeichnete das noch ein 7:5 für die DFB drin sein könnte. Es reicht dann doch nur zum 6:6. Aber nicht verloren. Gut so, weiter so. Das nächste Spiel ist unser Sieg.
b.


15.09.2009

Unseren Auftritt gestern bei "Hart an Draht" kann man vergleichen mit dem Fehlstart von Hertha BSC in der Fussballbundesliga. Teilweise hochklassige Darts und dann wieder totales Unvermögen beim Checken. So wird es eine ganz andere Saison wie in den vergangenen Jahren, denn jetzt müssen wir uns alle am Riemen reissen und das nächste Spiel bei den Vikings für uns entscheiden. Denn wir können es alle besser. Auch ohne Verstärkung können wir die Klasse auf jedenfall halten.
Daran glaube ich ganz fest.
Also Jungs,Kopf hoch und das nächste Spiel sieht wieder ganz anders aus.http://img.webme.com/smiles/wink.gif
c.o.



Das wir das Spiel verloren haben, ist nicht so schlimm. Das gehört dazu.

Das Niveau der Spiele war aber nicht das, was ich von uns kenne und erwarte.

Abgesehen von Björn und Oschi mit seinen beiden 180ern und dem 12er LD!!!

Hart am Draht und seine Verstärkung vom Spandauer DC, war schlagbar.

Also Jungs, beim nächsten Spiel erwarte ich mehr Leistung und mehr Begeisterung.

b.

08.09.2009

Auch Gegner können sich Verstärken! So reichte es beim 1. Punktspiel nur zum 6 : 6.
Spielerisch nicht immer auf dem Höhepunkt, dennoch gut motiviert und spannend bis zum letzten Dart.
b.

<link href="file:///C:UsersbAppDataLocalTempmsohtmlclip1
Danke an alle 55204 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Webdesign by C & B Powered by homepage-baukasten.de